Auf in die neue Saison

Die Tage werden länger, die Sonne wird stärker und wärmer. Die neue Saison liegt vor der Tür und die meisten Skipper können´s kaum erwarten, aufs Wasser zu kommen. Auch wir vom Yachtblog werden dieses Jahr wieder auf dem Wasser sein. Geplant sind Tests von Ferienyachten und Hausbooten, Tages-Touren mit Motorbooten in Berlin sowie eine größere Mehr-Tages-Tour nach Neuruppin mit einer holländischen Sloepen. Der Bericht über unsere Tour von Havelberg bis Hohen Neuendorf ist in Arbeit und wird demnächst hier veröffentlicht. Bis dahin zeigen wir nochmal die beiden Videos der letzten Saison:

Advertisements

Nordhavn 62

Wenn Yachten noch wie echte Schiffe aussehen…

Saisonstart 2017! Wo gibt es Charterboote und -yachten?

Endlich ist es auch in den letzten Charterbasen soweit: Die Saison 2017 beginnt. Am Wochenende wurden in vielen Marinas in und um Berlin Yachten und Boote zu Wasser gelassen bzw. geslipt. Vom kleinen Motorboot über mittlere Boote und Sloepen bis hin zu größeren Hausbooten und Yachten, alle kleinen und großen Schiffe sind nach einem langen Winterlager wieder im Wasser und warten auf Kundschaft. Wo das in Berlin und Umgebung möglich ist, lesen Sie hier (Auswahl):

 

 

 

US-Debüt für Dynamiqs Jetsetter

Sie war eine der meist bestaunten Yachten zur 32. Palm Beach International Boat Show: Die n39 Meter lange Jetsetter aus der Dynamiq Gran Turismo Transatlantic (GTT) Superyacht-Serie. Konzipiert für anspruchsvollen Bedürfnisse, welche nicht auf Komfort und Leistung verzichten wollen.  „Jetsetter wurde nicht nur für ihr gutes Aussehen, sondern auch für ihre Leistungsfähigkeit gelobt“, sagt Maurizio Magri, Dynamiq’s neuer Kommerzieller Direktor. „Jetsetter’s Höchstgeschwindigkeit von mehr als 20 Knoten kombiniert mit einer Reichweite von 3.000 Seemeilen ist in dieser Größenklasse bemerkenswert. Die geräumigen Außenräume und der flache Tiefgang von 5’9“ sind ideal für eine Fahrt auf die Bahamas oder einen Törn in die flachen Wasserstraßen von Florida.“

Die Jetsetter in Miami. ©Jim Raycroft.jpg

Weitere technische Eigenschaften sind die gegenläufig rotierenden Propeller (CRP), die sowohl die Antriebseffizienz erhöhen als auch die Geräusche und Vibrationen reduzieren. Basierend auf dieses leise und vibrationsarme Fahrerlebnis wurde Jetsetter mit der  RINA Comfort Class Notation und RINA Green Plus Zertifizierung für Ihre geringe Umweltbelastung ausgezeichnet. „Westport in den USA, andere Schiffswerften in Europa und Asien bieten zusammengesetzte Serienmodelle an, wobei Dynamiq der einzige Vollaluminium-Langstrecken-Yachbauer in seiner Größen und Preisklasse ist“, betont Maurizio Magri. „Das ist besonders ansprechend für die wachsende Zahl von erfahrenen Besitzern, welche sich vermehrt nach kleineren Yachten  umschauen, um den Stress von großen Yachten zu reduzieren und den Spaßfaktor zu erhöhen.“Palm Beach war erst der Anfang von Dynamiq’s maritimer Roadshow, welche Jetsetter in Miami, New York, Greenwich und den Bahamas rechtzeitig zum 35. Amerika Cup im Juni präsentieren wird. Jetsetter ist für einen Kaufpreis von € 14.545.000 bei Burgess zur sofortigen Auslieferung gelistet.

GTT 115 in Dynamiq’s shipyard in Viareggio.jpg Von Bogdan Gusarev (Dynamiq Monaco)

In Viareggioschreitet inzwischen der Bau der zweiten Dynamiq-Yacht voran. Die GTT 115 wird innen und außen vom renommierten Team F.A. Porsche aus Östereich gestaltet, die Niederländer Vripack standen bei der Entwicklung der Yacht Pate. Fertigstellung und Auslieferung sollen im September 2017 erfolgen.

Rarität: Neue Nordhavn im Handel

So etwas gibt es sehr selten: Eine neue Nordhavn 52 steht zum Verkauf. Die neue, noch nicht ausgelieferte, Trawler-Yacht (Baujahr 2016/17) ist in den Handel gekommen, nachdem der Käufer das Geschäft aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Das Schiff hat die (laufende) Nummer 76 dieser Reihe und ist komplett ausgestattet: doppelt ausgelegte Marineelektronik, Rettungsinsel, EPIRB, kundenspezifische Sitz-. und Bettbezüge, Dieselheizung, Klimaanlage, große Schwimmplattform, Watermaker und vieles andere mehr. Weitere Informationen und den Preis gibt es hier.