Skipper ohne Motor und Segel

sw16_09Yachten führen, Motorboote fahren, Hausboote steuern – das alles macht einen guten Skipper aus. Könnte man meinen. Stimmt auch. Wir vom Yachtblog sind jedoch der Meinung, dass nur der ein guter Skipper sein/werden kann, der sich auch ohne Motor/Segel auf dem Wasser gut fortbewegen kann. Wer schon einmal Wellen, starken Wind und Regen auf einem See in einem Canadier erlebt hat, lernt die Naturgewalten Wasser+Wetter schätzen. Nicht alles lässt sich vom Canadier auf eine Motoryacht übertragen. Grundlagen aber erlernt man nirgends besser. Hier der Bericht „unseres“ Skippers von der diesjährigen Paddeltour in Schweden:

Unser Paddelurlaub ist nun schon wieder sechs Wochen her. Höchste Zeit für einen kleinen Bericht. Ziel dieses Mal war das Värmland. Ein kleines Kanucamp dort war unser erster Anlaufpunkt. Ein Teil der Gruppe (insgesamt 16 Paddler) kam mit Flugzeug und Mietwagen über Oslo (u.a. ich), alle anderen mit ihren eigenen Autos über Brücken oder Fähren oder beides. Samstagmittag waren alle vor Ort und nach dem Transport der Boote zur Einsetzstelle ging es auch schon los. Zumindest fast.Weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s