Port Jefferson

Die "Spirit" in der Marina von Port Jefferson
Die „Spirit“ in der Marina von Port Jefferson

Unser erstes Ziel in Sachen Marinas auf Long Island war Port Jefferson am Long Island Sound, also im Norden. Der kleine aber feine Ort hat neben einer großen Marina ein kleines Zentrum mit Geschichte, schicke alte Holzbauten, in denen sich angesagte Kneipen und Restaurants verstecken. Hier speist der Skipper, der über  den Sound New York oder Boston ansteuert. Hier liegen kleine und große Boote und Yachten und manches Mal auch eine Superyacht. Wir hatten das Glück, die „Spirit“ zu sehen, eine 38 Meter Yacht, gebaut von Delta Marine Seattle.Das Schiff verfügt über vier Doppel-Gästekabinen, Stabilisatoren für eine ruhige Fahrt, zwei 1800-PS-MTU-Motoren sowie ein Brennstoffvolumen von knapp 35.000 Litern. Die 2001 gebaute und 2009 überholte  „Spirit“ hat somit bei 14 Knoten Marschgeschwindigkeit eine Reichweite von etwa 3000 Seemeilen (5556 Kilometer). Außerdem an den Gast- und Dauerliegeplätzen in der Marina: ein paar Vikings, drei Azimuts, mehrere Sunseeker sowie jede Menge Boston Whaler und andere.

38 Meter lang, 7.87 Meter breit - schon beeindruckend
38 Meter lang, 7.87 Meter breit – schon beeindruckend
Klassische Rumpfform, stylischer Aufbau - wer möchte da nicht einmal mit der "Spirit" reisen?
Klassische Rumpfform, stylischer Aufbau – wer möchte da nicht einmal mit der „Spirit“ reisen?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s